top of page
  • AutorenbildAnita

Trister Feiertag und Tanz im Regen

Aktualisiert: 26. Sept. 2023

Den ganzen Montag hat es im Strömen geregnet. Die Kinder hatten schulfrei, konnten bei dem Wetter jedoch nichts machen. Ich lag sowieso im Bett. Um 17 Uhr kam Vanessa vorbei um Alina wieder eine schöne künstlerische Frisur zu machen, denn für Dienstag war in der Schule ein Tanz geplant anlässlich des Feiertages der Anexion von Nicoya, Guanacaste 1824.


Auch Dienstag regnete es noch, die Schule fand trotzdem statt wenn auch mit nur 1/3 der Kinder und um 10 Uhr war ich beim offiziellen zivilen Akt auch dabei. Man merkt, dass die Direktorin Ivannia nicht mehr da ist. Sie hat letztes Jahr den Kindern immer ganz tolle, schön dekorierte und interessante Feste ermöglicht. Heute wurden starr die Hymnen gesungen, Alina und Nicole als einzige Mädchen tanzten und ansonsten mussten die Kinder ein Aufklärungsvideo nach dem anderen über sich ergehen lassen, begleitet vom zahlreichen Klatschen um die Millionen blutrünstigen Mücken abzuwehren.



Am Nachmittag hat es endlich aufgehört zu Regnen und die Sonne am kurz durch!

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

San José

コメント


bottom of page