top of page
  • AutorenbildAnita

Tarantulas way

Aktualisiert: 26. Sept. 2023

Der Name sagt schon alles, der Weg des Grauens!

Da ist gruseln, ekeln und Schauer, die einem über den Rücken laufen vorprogrammiert.

Nach reichlichen Überwindung haben wir uns aber dann doch auf diese Nachttour getraut.

Chris ist mit seiner Tour seit vielen Jahren die Nummer 1 auf TripAdvisor und auch wir alle geben im die volle Punktzahl und noch ein Plus obendrauf. Er macht das so was von toll, dass man am Ende des Weges sogar richtig Lust auf die nächste Vogelspinne bekommt. Ebenso kann er einem die Angst vor Schlangen nehmen, wobei das bei Alina mit den Giftschlangen noch nicht ganz geklappt hat.

Die Vogelspinne hört nix, aber sie spürt jede noch so kleine Erschütterung. So schlichen wir über den zapfendusteren Schotterweg und blieben auf Kommando still stehend wenn Chris auf etwas mit der Taschenlampe leuchtete. Zum Glück sind diese Spinnen dermassen scheu und verschwinden sofort in ihren Löchern.

Als wir in den Ruinen einiger Cabinas auf Fledermaus und Schlangensuche gingen war ihr dann echt nicht mehr wohl. Giftschlangen werden nie Alinas Freunde werden, sie hatte panische Angst.

Dennoch hat auch ihr diese Nachttour mit Chris gefallen, denn seine tolle, ruhige Art und sein Wissen sind einfach nur genial.












33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

San José

Comments


bottom of page