top of page
  • AutorenbildAnita

Afro Women Community

Aktualisiert: 19. Juni 2022

Am Sonntag haben wir mit der befreundeten deutschen Familie an einem Event mit dem vielversprechenden Namen «Día de Sanación para Mujeres» der afrokaribischen Organisation Solo Nos (www.solonos.org) aus Puerto Viejo teilgenommen. Wir beide haben auch noch Alinas Spanischlehrerin mitgenommen und waren pünktlich zum ausgeschriebenen Frühstück um 9 Uhr anwesend, allein auf weiter Flur und ohne Frühstück. Oh je, ich habe es immer noch nicht geschnallt, dass hier die Zeitangaben nur ungefähre Zeitangaben sind und keine effektiven… Na ja, irgendwann kam dann das dürftige Frühstück, irgendwann kamen dann auch unsere deutschen Bekannten mit den Mädchen und es füllte sich der Ort langsam mit Frauen, hauptsächlich mit Afrofrauen jeglichen Alters.


Unser Mädchen haben den ganzen Event im Swimmingpool verbracht, wir beiden Mütter haben uns die Vorträge und Präsentationen angehört. Der erste Event war ja noch ganz gut, ging es doch darum uns selbst zu schätzen und unsere Mit-Frauen nicht zu kritisieren, sondern das Gute und Schöne in ihnen zu sehen. Dann ging der zweite Event los mit den Worten «kümmern wir uns nun um unsere Haare, das wichtigste was wir haben». Hmm, da musst ich mal ganz dringend auf die Toilette und schauen was unsere Kinder im Pool so treiben!

Auch den nächste Vortrag von einem Hippie-Freak aus dem Kongo / USA, der über Bitcoin referierte fand ich echt grenzwertig, da das Publikum hauptsächlich aus armen, hart arbeitenden Frauen einer Minderheit von Costa Rica bestand. Sollen sie jetzt tatsächlich ihre paar wenigen Colones in ein ihnen total abstraktes und weltfremdes Konstrukt investieren, Cryptowährung elektronisch rumschicken, wo sie doch kaum ihr Smartphone richtig bedienen können?



Nach dem Mittagessen gab es eine Show-Tanzeinlage der Kinder der Casa de la Cultura von Cahuita, dem Tanzkurs von Alina und den deutschen Mädchen. Das war natürlich toll und das Highlight des Events!

Nach dem Mittagessen gab es dann auch noch einen echt interessanten Vortrag über Heilpflanzen, ein Wissen, das hier zum Glück weitergegeben wird. Dieses Thema hat mich schon immer interessiert und so habe ich mit einem Ohr vom Pool aus dem Vortrag gelauscht, denn ich war nahe am Kollabieren vor Hitze und musste mich dringend abkühlen.

Mit Afrobeats wurde der Event abgeschlossen.

Der Event war eine interessante Erfahrung in einer uns doch recht fremden Community.

Anbei ein paar tolle Fotos der Powerfrauen.








28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

San José

Comments


bottom of page