top of page
  • AutorenbildAnita

San José

Aktualisiert: 26. Sept. 2023

Eigentlich ist San José eine der hässlichsten Hauptstädte der Welt, aber die "Barrios", die Stadtteile sind zum Teil echt wunderschön. Bei unserem Aufenthalt von Donnerstag 3. bis Sonntag 7. August 2023 waren wir im Country Inn by Radisson Belen Cariari (einfaches Hotel, gut gelegen) und den besseren Stadtteilen Escazu, Guachipelin, Lindora.

Das Multiplaza Escazu ist eine gigantische Mall mit hunderten von Läden. Für Alina haben wir im Manga Store und Forever 21 so einiges eingekauft!

Die Hauptstadt selbst hat mehrere interessante Museen, darunter das Jade-, Gold-, Nacional-, Kunst- und das Kinder-Museum, den Mercado Central zum Souvenirs einkaufen und günstig Ticofood essen, den "Zoo Ave" (Tierschutzprojekt Rescate Wildlife Center in Alajuela), den Kinder Vergnügungspark Parque de Diverciones um nur einiges zu nennen.

Weiteren Museen, die euch das Leben in der Region näher bringen:

  • Museo de Ciencias Naturales La Salle (Naturkundemuseum samt Dinosaurierausstellung)

  • Museo de Numismática (Museum für Münzkunde)

  • Museo de Arte Costarricense (Kunstmuseum)

  • Museo de Arte y Diseño Contemporáneo (zeitgenössische Kunst)

  • Galeria Namu (Kunstgalerie)

  • Museo Postal Telegrafico y Filatelico (Telegrafisches und philatelistisches Postmuseum)


Der La Sabana Metropolitan Park umfasst 72 Hektar und dient seit 1977 als grüne Lunge der Hauptstadt. Im Park haben Einheimische und Gäste viele Möglichkeiten der Hektik bei Spaziergang und Picknick zu entfliehen und Sportarten wie Tennis oder Basketball nachzugehen.


Das Teatro Nacional im Stadtzentrum von San José ist nicht zu übersehen. Direkt neben einem Luxushotel zeichnet sich die Silhouette des Gebäudes eindrucksvoll vor dem Himmel ab. Nach Einbruch der Dämmerung wird der imposante Bau ausserdem prachtvoll beleuchtet.

Das Nationaltheater wurde 1897 fertiggestellt und ist nicht nur von aussen hübsch anzusehen. Beim Eintritt ist man bereits im Foyer von Marmorsäulen und Wandgemälden umgeben. Das Betreten des Foyers ist kostenlos und auch ein Besuch im kleinen Laden für Andenken steht allen Besuchern frei.


Wer gerne shoppen geht hat in San José die Qual der Wahl. Wir lieben die Mall Oxigeno und das Multiplaza Escazu.


Von San José aus kann man schnell diverse Ausflüge unternehmen, unter anderem

Vulkan Poas

La Paz Waterfall and Gardens

Vulkan Irazu

Kaffeplantagen und Fincas am Poas

Cartago

Orosi Tal

Herédia

Alajuela


43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page